„Die jeder gewinnt Methode"

1. Das Problem erkennen und definieren.

2. Alternative Lösungen suchen

3. Alternative Lösungen bewerten

4. Entscheidung treffen

5. Entscheidung ausführen

6. Lösungen bewerten

Weitere Regeln für Konfliktbereinigung:

1. den anderen nicht beschuldigen

2. Aussagen nur über sich selbst machen - und dem anderen sagen,

wie und wo einen das Verhalten des anderen trifft.

3. in der Gegenwart bleiben - keine alten Sachen aufwärmen, es zeigt

sich ohnehin am aktuellen Konflikt, was nicht verarbeitet wurde.

4. Fair sein - dem anderen nicht zumuten, was man selber nicht kann

oder möchte

5. Klarheit suchen - nicht unbedingt Übereinstimmung.

6. Dann erst, wenn man den anderen versteht, kann man auch einen

Kompromiss finden.

Last modified: Monday, 13 February 2012, 1:33 PM